Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 25 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

BUGA-Seen werden Weinseen

Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH stemmt sich gegen die Gemeinderats-Entscheidung. Entgegen dem Beschluss, den Freizeitsee auf dem Gelände in Karlssee und den benachbarten Stadtsee in Floßhafen umzubenennen, hat sich die BUGA GmbH dafür entschieden, den neu geschaffenen Seen regionale Namen zu geben. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Wer kann Fandorf?

Die Heilbronner Marketinggesellschaft HMG will nicht mehr Veranstalterin sein und sucht für das WM-Fandorf 2018 einen Partner. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Was bleibt? Was zählt?

Beim 9. Festival Tanz! Heilbronn präsentiert das Heilbronner Theater vom 17. bis 21. Mai herausragende Arbeiten des zeitgenössischen Tanzes in allen drei Spielstätten. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Heilbronn-Räder für alle

Weil die Bikes im Retro-Design aber bei allen Heilbronnern so gut ankommen, soll nun jeder die Möglichkeit haben, sich ein Heilbronn-Fahrrad zuzulegen. Wer bis 28. Februar bestellt, bekommt das Fahrrad für 849 Euro.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Neue Regeln für die Rettungsgasse

Mit dem Inkrafttreten der ersten Verordnung zur Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) zum 14.12.2016 ist nun eindeutig klargestellt, wann und wo die Rettungsgasse gebildet werden muss.
Weiterlesen auf HN-RECHT.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

  

Trolli am 7. Mai 2017

Am 7. Mai 2017 ist es wieder soweit. Heilbronn erwartet zum 17. Trollinger Marathon und Halbmarathon mehr als 6000 Läufer, die durch die Stadt, die Landkreisgemeinden und durch die wunderschöne Weinberglandschaft rund um Heilbronn gemeinsam dem Ziel entgegensprinten. 

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Zahlreiche Weinfeste in der Region laden in diesen Tagen ein, unter anderem in Nordheim und Lauffen.

Über 2.000 Besucher beim Württemberger Weingipfel

Der Württemberger Weingipfel lockte am Wochenende 2.050 Besucher in die Heilbronner Harmonie. Hierbei rückten 50 Weinbaubetriebe mehr als 350 Weine mit der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.) „Württemberg“ in den Mittelpunkt. Auf positive Resonanz stieß auch das deutlich erweiterte Konzept mit zusätzlichen Angeboten rund um das Thema Wein, so dass der Weinbauverband als Organisator des Weingipfels vom 12. und 13. November 2016 ein positives Fazit ziehen konnte.

„Die Stimmung unter den Ausstellern war bemerkenswert gut. Gelobt wurde vielfach das interessierte junge Publikum. Dieser Trend freut uns ganz besonders“, bilanziert Weinbaupräsident Hermann Hohl. Bewährt habe sich darüber hinaus die Kooperation mit dem regionalen Nahverkehrsverbund HNV, die in diesem Jahr ebenso ausgeweitet wurde wie die Werbemaßnahmen im Vorfeld des diesjährigen, „rundum gelungenen Württemberger Weingipfels“.

Was das Weinangebot anbelangte, so durften sich die zahlreichen Besucher über 25  Betriebe im Theodor-Heuss-Saal freuen, die sich über die Landesweinprämierung qualifiziert hatten. Im Rahmen einer Sonderdegustations-Zone wurden zudem die 12 Gewinnerweine aus dem Sonderwettbewerb „Beste Württemberger“ gezeigt. Im benachbarten Maybach-Saal boten 23 Betriebe der Jungwinzerorganisation des Weinbauverbandes „Wein.Im.Puls – Junges Württemberg“ 100  spannende Weinkonzepte. Mit dabei waren beim „Jungen Weingipfel“ unter anderem die Gewinner des Jungwinzerpreises 2016. Zudem bereicherten die neu gewählten Württemberger Weinhoheiten den Weingipfel mit informativen Seminaren - ein Novum, das bei den Besuchern auf hervorragendes Interesse stieß.

Und es gab weitere Neuerungen: Als Gäste begrüßten die Württemberger Wengerter erstmals Delegationen weiterer geschützter  Ursprungsbezeichnungen beziehungsweise Herkunftsangaben. Vor Ort waren die Züchtervereinigung Limpurger Rind e.V. sowie die Erzeugergemeinschaft „Württemberger Lamm“, die sich vom Weingipfel begeistert zeigten. Darüber hinaus gab es in der Harmonie eine Auswahl an Weinaccessoires, darunter Schmuckkreationen (Fa. Höllwerk) sowie Möbel aus Barriquefässern (Fa. Buck). Außerdem präsentierte die Fa. Krüger Dirndl als neuer Sponsoringpartner des Weinbauverbandes eine Auswahl an Trachtenmode.

Werbung