Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 35 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Heilbronner Stadtplan
jetzt mobil nutzbar

Der Online-Stadtplan der Stadt Heilbronn ist jetzt auch auf Smartphones und Tablets nutzbar. „Damit bieten wir den Amtlichen Stadtplan jetzt auf dem neuesten Stand der Technik an“, freut sich Stefan Schmitt, der Leiter des Vermessungs- und Katasteramts. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Polizeireport - aktuell...

Kandidaten gesucht

Für die Jugendgemeinderatswahl 2018 werden Kandidaten gesucht. Darauf machen Melanie Puglia (r.), Vorsitzende des Jugendgemeinderats, und Stellvertreter Gregor Landwehr mit Plakaten aufmerksam. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Weingipfel: Interessante Weine, nette Leute, gute Stimmung

Junge Gesichter bei den Ausstellern, interessante Weine zum Verkosten. Ein sachkundiges Publikum probierte, schlotzte, fachsimpelte und vergnügte sich am Wochenende in der Heilbronner Harmonie. Rund 40 Betriebe boten rund 400 Kostproben aus ihren Weinkellern.

Die Sieger der Staatsehrenpreise sowie der Ehrenpreise 2017 wurden bei „Wein trifft Wirtschaft“ ausgezeichnet. Gastredner aus der Wirtschaft war Holger Hutzenlaub von Mercedes-Benz (vorne sitzend neben Weinkönigin Caroline Klöckner). Weiterlesen...

Steffen Schoch (Heilbronn Marketing GmbH), Justin Kircher (WG Heilbronn), Angelika Biesdorf (Bürgerstiftung) und Karl Seiter (WG Heilbronn) bei der Vorstellung des neuen Bürgerwein am neuen, zweiten Bürgerweinfass vor der Heilbronner Wein Villa. Weiterlesen...

„Wein trifft Wirtschaft“ 2017 - Ehrenpreise aus der Weinprämierung vergeben

Im Rahmen seiner hochwertigen Veranstaltung „Wein trifft Wirtschaft“ hat der Weinbauverband Württemberg am Mittwoch,  8. November 2017, die Gewinner der Ehrenpreise aus der staatlichen Weinprämierung bekanntgegeben. Die siegreichen Betriebe erhielten ihre Auszeichnung aus den Händen ihrer Preis-Stifter, darunter das Regierungspräsidium Stuttgart sowie diverse Landkreise in Württemberg. Zudem gab es das Hofschild „Haus der prämierten Weine“, das auch an die drei Staatsehrenpreisträger 2017 vergeben wurde.

Die Ehrenpreise 2017 gehen an (in Klammer die jeweiligen Stifter):
- Busch GbR, Bretzfeld-Dimbach (Stifter: Landesbauernverband Baden-Württemberg e.V.)
- Weingut Ranspacher Hof, Cleebronn (Stifter: Weinbauverband Württemberg e.V.)
- Weingut Schwarz GbR, Heilbronn (Stifter: Württemberger Weingüter e.V.)
- Weingut Heinz J. Schwab, Bretzfeld-Dimbach (Stifter: Landkreis Hohenlohe)
- Weingut Martin Notz, Sachsenheim-Hohenhaslach (Stifter: Landkreis Ludwigsburg)
- Lembergerland, Kellerei Rosswag e.G. (Stifter: Regierungspräsidium Stuttgart)
- JupiterWeinkeller GmbH, Brackenheim-Hausen (Stifter: Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V.)
- Weingärtner Cleebronn-Güglingen e.G., Cleebronn (Stifter: Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.)
- Lauffener Weingärtner e.G., Lauffen am Neckar (Stifter: Landkreis Heilbronn
- Remstalkellerei e.G., Weinstadt-Beutelsbach (Stifter: Landkreis Rems-Murr).

„Was kann die Weinbranche von Daimler lernen?“
Die Konzeption der Veranstaltung „Wein trifft Wirtschaft“ beruht auf einer Verknüpfung beider Wirtschaftszweige. Begleitend zu einem Mehrgängemenue von Jürgen Sawall (WeinVilla Heilbronn) wurden im Abraham-Gumbel-Saal der Volksbank Heilbronn korrespondierende Weine der Preisträger kredenzt. Gastreferent aus der Wirtschaft war Holger Hutzenlaub von Mercedes-Benz. Der Senior Manager Research & Development fesselte das geladene Publikum mit seinen Ausführungen zum Thema „Was kann die Weinbranche von Daimler lernen?“, skizzierte, wie das Autofahren in 50 Jahren aussehen könnte und plauderte aus dem Entwicklungs-Nähkästchen der Weltfirma. Moderatorin des Abends war die ehemalige Württemberger Weinkönigin Theresa Olkus, für die musikalische Begleitung sorgte einmal mehr Nachwuchstalent Michael Breitschopf.

Staatsehrenpreise für Landesvatter, Weibler & Willy
Die Staatsehrenpreise aus der diesjährigen Landesprämierung für Wein und Sekt wurden bereits am Montag, den 30. Oktober 2017 in der Berliner Landesvertretung vergeben. Folgende drei Betriebe durften sich darüber freuen: Weingut Anita Landesvatter (Brackenheim), Weinbau Weibler (Bretzfeld-Siebeneich) sowie die Rolf Willy GmbH - Privatkellerei (Nordheim).

Werbung