Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 34 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...



Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

Heilbronner Weihnachtsmarkt: Wo gibt es den besten Glühwein?



Sabine Ernst (links) bietet seit über 20 Jahren auf dem Heilbronner Weihnachtsmarkt Glühwein an. Ihren weißen Sieger-Glühwein setzt Sie jeden Morgen frisch an.

Längst wird auch beim Glühwein gefachsimpelt. Rot oder weiß, lieber süß oder etwas herber, die Geschmäcker sind unterschiedlich. Aber ein Trend lässt sich deutlich erkennen. Die regionalen Glühweine auf dem Heilbronner Weihnachtsmarkt sind besonders beliebt. Beim Glühweintest, den die Heilbronn Marketing (HMG) mit der Hochschule Heilbronn durchführte, hat in diesem Jahr eine neunköpfige Jury den besten Glühwein aus dem Sortiment des Weihnachtsmarktes herausgefiltert.

„Man schmeckt schon deutliche Unterschiede heraus, das denkt man ja so erst einmal gar nicht“, zeigt sich Jurymitglied Dr. Nicole Graf erstaunt. Die Rektorin der DHBW Heilbronn findet alle Glühweine, die an diesem Abend in der Almhütte auf dem Marktplatz blind verkostet wurden „gut trinkbar“, hat aber einen Favoriten. 11 Glühweine galt es zu bewerten. Dieses Jahr waren rote und weiße Glühweine dabei. Kristina Kramer, Dozentin vom Studiengang Internationales Weinmanagement an der Hochschule Heilbronn, führte durch die Probe und hatte viele interessante Fakten mitgebracht. „Wussten Sie, dass man bei der Glühweinproduktion zwar Zucker, aber kein Wasser zugeben darf?“, fragte die Weinexpertin in die Runde.

Fachsimpeln

Eifrig wurde gefachsimpelt. Beschreibungen wie „Marzipan, Sternanis, Nelke, Orange, Zimtaroma und Kardamom“ schwirrten durch den Raum. Und genau so duftete es auch. Leicht haben es sich die Teilnehmer bei der Punktevergabe nicht gemacht. Und doch sind am Ende mit dem Ergebnis der Bewertungen alle zufrieden.

Die drei Erstplatzierten:

Roter Glühwein

· Erster Platz: Der Rote Festtagsglühwein der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eingereicht vom Imbiss Gerhard Damerau (Marktplatz).
· Zweiter Platz: Der Glühwilly von Rolf Willy aus Nordheim, eingereicht von Gollerthan Event-Catering (Kiliansplatz).
· Dritter Platz: Der Glühwein der Winzer Herrenberg-Honigsäckel, den Toni Thoma in der Almhütte auf dem Marktplatz anbietet.

Weißer Glühwein

· Erster Platz: Der Hexenkesselglühwein am Stand von Sabine Ernst auf dem Marktplatz.
· Zweier Platz: Der Weiße Festtagsglühwein der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg, eingereicht von Ursula Reichert (Stand auf dem Marktplatz).
· Dritter Platz: Der weiße Glühwein der Schlosskellerei Affaltrach, eingereicht vom Stand Remmele-Richter (Fleiner Straße).

In der Jury waren Dorothea Braun-Ribbat und Geni Wicha von der Weinbruderschaft Heilbronn, Dr. Nicole Graf, Rektorin der DHBW Heilbronn, Martin Heinrich und Birgitt Wölbing für den Verkehrsverein, Sommelier Thomas Krause, Hans Georg Frank und Hans-Joachim Godel als Medienvertreter und Steffen Schoch für die HMG.

Spende an den Wein Panorama Weg

Gastgeber des Glühweintests und Inhaber der Almhütte auf dem Marktplatz, Toni Thoma, hat auch in diesem Jahr wieder 1000 Euro für einen guten Zweck gespendet. Einen symbolisch großen Scheck überreichte er HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch und Martin Heinrich, als Vertreter des Verkehrsvereins, für den Ausbau und die Pflege des Wein Panorama Wegs am Heilbronner Wartberg.

Werbung