Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 34 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...



Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

Weingärtner Stromberg-Zabergäu räumen ab

Die drei Württemberger Weinhoheiten empfehlen ausgezeichnete Weine aus der Winter- und Festtagsweinverkostung des Weinbauverbandes Württemberg.

Nach der Premiere im Vorjahr führte der Weinbauverband Württemberg im Rahmen der Landesweinprämierung auch in diesem Jahr wieder eine Sonderverkostung für Festtagsweine durch. Hierzu qualifizierten sich Weine mit einem Alkoholgehalt ab 13 Volumenprozent aufwärts, die aufgrund ihrer geschmacklichen Fülle optimal mit einem herzhaften Festtagsessen harmonieren.

Fünf Rotweine wurden von der neutralen und unabhängigen Jury mit der Höchstpunktzahl Großes Gold ausgezeichnet. Diese Wertung erhalten ausschließlich Weine, die mit 5 von möglichen 5 Punkten bewertet werden! Gleich dreimal war hier die Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG erfolgreich, alle drei Siegerweine präsentieren sich mit einer sehr eleganten Barrique-Note: 2015er Cabernet Franc trocken, 2015 Signum I Lemberger trocken sowie 2015 Signum II Lemberger trocken.
Eine Höchstwertung erreichten auch das Weingut Sonnenhof Fischer, Vaihingen/Enz-Gündelbach für den 2014er HADES Lemberger trocken Barrique sowie die Lembergerland Kellerei Rosswag eG für ihren 2016er Regent trocken (ohne Barrique-Note).

Weitere 17 Rotweine erhielten im Rahmen der Festtagswein-Verkostung eine Goldmedaille, die von der Jury ab einer Wertung von 4,5 Punkten vergeben wird. An der Spitze liegt auch hier - mit sieben Auszeichnungen - die Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Jeweils drei Goldmedaillen gehen an die Lauffener Weingärtner eG sowie an die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG. Über zwei Goldmedaillen dürfen sich das Weingut Sonnenhof Fischer GbR sowie die Lembergerland Kellerei Rosswag eG freuen.

Das höchste Einzelergebnis bei den weißen Festtagsweinen erzielte das Weingut Sonnenhof Fischer: Gold gab es für den 2015er HADES Grauburgunder trocken Barrique. Knapp gefolgt von den Weingärtnern Cleebronn-Güglingen (2016er Emotion Weißburgunder trocken) sowie gleichauf abermals den Weingärtnern Stromberg-Zabergäu (2016er „Mann im Fass“ Weißer Burgunder trocken), die damit ein beeindruckendes Betriebsergebnis abgeliefert haben.

Werbung