HN-REGIO.NET ist ein regionales Netzwerk von Internetportalen mit Fokus auf die Region Heilbronn und die benachbarten Regionen Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Neckar-Odenwald, Main-Tauber sowie Rhein-Neckar.

Weiterlesen...

Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Landesweinprämierung: Radtour zu den Staatsehrenpreisträgern
Landesweinprämierung: Radtour zu den Staatsehrenpreisträgern

Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL vergibt drei Staatsehrenpreise an die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG (Cleebronn), das Weingut Weibler (Bretzfeld) und das Weingut Kurt und Dietmar Ott (Sachsenheim). Zehn weitere Betriebe wurden mit dem Ehrenpreis des Weinbauverbandes ausgezeichnet.

Das Land Baden-Württemberg zeichnet jährlich Erzeuger mit dem Staatsehrenpreis aus, die über drei aufeinander folgende Jahre Höchstleistungen bei der Landesweinprämierung erzielten. Für die Vergabe der Staatsehrenpreise wird die Anzahl der prämierten Weine des Betriebes über einen Zeitraum von drei Jahren ins Verhältnis zu den zu Prüfungen angestellten Weinen gesetzt. Nachdem im vergangenen Jahr die Übergabe der Urkunden und Medaillen aufgrund der Pandemie nur in kleinem Rahmen stattfinden konnte, fand die diesjährige Ehrungsveranstaltung über den Dächern Heilbronns, im Wartbergsaal des Parkhotels statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Weinkönigin Tamara Elbl.

In seiner Begrüßung umriss Weinbaupräsident Hohl das vergangene Prämierungsjahr: "Die über 2.000 bei der Landesweinprämierung geprüften Weine und Sekte repräsentieren das sehr hohe Qualitätsniveau Württembergs. In jeder Flasche steckt das ganzjährige Engagement der Weingärtner:innen, welches man schmecken kann."

Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL ehrte die Träger der Staatsehrenpreise für ihre langjährigen herausragenden Leistungen und Auszeichnungen bei den Landesweinprämierungen. "Der Weinbau prägt in vielen Regionen Württembergs wesentlich das Landschaftsbild und die Alltagskultur der Menschen. Wein, Essen und Geselligkeit verbinden sich hier in zahlreichen und beliebten Besenwirtschaften. Hervorragende Weine können nur entstehen, wenn mehrere Erfolgsfaktoren zusammenkommen. Die Lage des Weinbergs und das Jahresklima spielen eine Rolle, aber eben auch das Können der Menschen, um die Trauben zu kultivieren und aus ihnen den Wein zu erzeugen. Die Preisträger sind Botschafter der Qualität der Württemberger Weine und des Genießerlands Baden-Württemberg", hob Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL hervor.

Folgende Staatsehrenpreise wurden verliehen: In der Kategorie der Großbetriebe über 300 Hektar Rebfläche überzeugte die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG (Cleebronn) mit konstant sehr guten Qualitäten. Die Auszeichnung der Betriebe mit 10 bis 300 Hektar Weinbergen erhielt das Weingut Weibler (Bretzfeld) und das Weingut Kurt und Dietmar Ott (Sachsenheim) konnte sich in der Kategorie der Kleinbetriebe unter 10 Hektar durchsetzen.

Für besonders gute Gesamtleistungen im Rahmen des vergangenen Prämierungsjahres wurden folgende Betriebe mit dem Ehrenpreis des Weinbauverbandes ausgezeichnet: Weinhof Rosenberger (Bönnigheim), Weingut Ranspacher Hof (Cleebronn), Weingut Faigle (Vaihingen), Weingut Sonnenhof (Vaihingen), Weingärtnergenossenschaft Aspach eG (Aspach), Jupiter Weinkeller (Brackenheim), Privatkellerei Rolf Willy (Nordheim), Weinkellerei Hohenlohe (Bretzfeld), Heuchelberg Weingärtner eG (Schwaigern), Felsengartenkellerei Besigheim eG (Hessigheim).

Zahlreiche ausgezeichnete Betriebe liegen entlang der ausgewiesenen Weinwege Württembergs (www.weinwege-wuerttemberg.de) und sind als Tages- oder Mehrtagestour mit dem Fahrrad bestens zu erreichen. Bei Weinbaupräsident Hohl kam die Idee einer Radtour zu den Preisträgern der Landesweinprämierung auf: "Wer seinen nächsten Aktivurlaub plane und diesen mit genussvollen Weinen verbinden möchte, ist in Württemberg genau richtig. Ein Besuch der Vinotheken ist immer lohnenswert, um mehr über die regionale Erzeugung und die Entstehung der Weine zu erfahren. Über die Onlineshops sind alle Spitzenerzeugnisse auch nach der Fahrradtour überregional verfügbar."

Über die Prämierung
Im Prämierungsjahr 2021 wurden in Württemberg insgesamt rund 2.000 Weine und 100 Sekte von 95 Betrieben zur Prämierung angestellt. Die ausgewählten Prüfer sind in der Weinbranche tätig und verfügen über große sensorische Kenntnisse der einheimischen Weine. In 2021 erhielten 157 Weine die volle Punktzahl und damit die Auszeichnung "Großes Gold". 709 erreichten eine Goldmedaille. Von den angestellten Sekten wurden 90 Sekte prämiert. Verbraucher erkennen die ausgezeichneten Weine anhand der Siegelmarken auf den Flaschen. Der Betriebsspiegel mit allen ausgezeichneten Erzeugnissen ist der Pressemitteilung beigefügt.

Weitere Informationen über die Prämierung und die Stifter der Ehrenpreise entnehmen Sie bitte der Broschüre zur Landesweinprämierung. Diese finden Sie ab Anfang November online auf www.weinbauverband-wuerttemberg.de in der Rubrik Landesprämierung. Wiederverkäufer und Händler erhalten die Broschüre als Werbemittel gerne kostenlos auf Anfrage.

499
landesweinpraemierung-radtour-zu-den-staatsehrenpreistraegern
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Neuer Impfpunkt in der Harmonie

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot zentral in der Innenstadt und eröffnet am Mittwoch, 1. Dezember, einen weiteren Impfpunkt in der Harmonie. Im Foyer vor dem Wilhelm-Maybach-Saal wird künftig an sieben Tagen in der Woche geimpft, jeweils von 10 bis 17 Uhr - ohne dass vorher ein Termin vereinbart werden muss.

heilbronn-neuer-impfpunkt-in-der-harmonie
517
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Region: Unfälle bei Glätte und Schnee
Region: Unfälle bei Glätte und Schnee
Eppingen: Frontalzusammenstoß von zwei Pkw
Abstatt: Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

Öhringen: Tödlicher Unfall mit Betonmischer

Bad Mergentheim: Betrunken mit E-Scooter unterwegs
Neckarsulm: Sachschaden zwischen 50.000 und 100.000 Euro nach Brand
Lauffen am Neckar: Fahrrad übersehen
2021-11-25-12-41-49
516
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: AfD siegt vor Gericht - Ausschüsse müssen korrigiert werden

Der Gemeinderat der Stadt Heilbronn muss die Besetzung von beschließenden Ausschüssen, beratenden Ausschüssen und kommunalen Aufsichtsräten korrigieren. Das hat das Verwaltungsgericht Stuttgart am Dienstag entschieden.

heilbronn-afd-siegt-vor-gericht-ausschuesse-muessen-korrigiert-werden
515
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Gemeinsame Förderung von Jugendlichen durch experimenta und Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken und die experimenta arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Mit einer Kooperationsvereinbarung möchten die beiden Partner Jugendliche in ihrer Berufsorientierungsphase fördern und die Vielfältigkeit von Handwerksberufen aufzeigen.

gemeinsame-foerderung-von-jugendlichen-durch-experimenta-und-handwerkskammer
514
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn sagt Käthchen-Weihnachtsmarkt ab

Wie angekündigt, hat die Stadtspitze am heutigen Samstag erneut mit der Heilbronn Marketing GmbH über die Ausrichtung des Heilbronner Käthchen-Weihnachtsmarktes beraten und ist dabei nach intensiver Abwägung und Abstimmung mit den Fraktionsspitzen des Gemeinderats zu dem Schluss gekommen, den Markt abzusagen.

heilbronn-sagt-kaethchen-weihnachtsmarkt-ab
513
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Trends des Heilbronner Wohnungsmarkts

Die Corona-Pandemie hat sich nicht nennenswert auf den Heilbronner Wohnungsmarkt ausgewirkt, die erfreulich hohe Bautätigkeit der letzten Jahre hält weiter an. Allerdings kann sie den Nachfragezuwachs nicht decken, so dass es weiterhin einen beträchtlichen Bedarf beim Wohnungsbau gibt. Dies ist das Fazit des städtischen Berichts zur Bautätigkeit in Heilbronn, den die Stabsstelle Stadtentwicklung und Zukunftsfragen erstellt und nun dem Gemeinderat vorgelegt hat.

trends-des-heilbronner-wohnungsmarkts
512
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Künzelsau-Kocherstetten: Zimmer in Altenheim in Brand
Bad Rappenau-Bonfeld: Tödlicher Verkehrsunfall
Öhringen: Festnahme nach versuchtem Raub
Kirchhardt: Auf Sattelzug gefahren
Künzelsau-Kocherstetten: Zimmer in Altenheim in Brand
Neckarsulm: Sattelzug nach Unfallflucht von Fahrbahn abgekommen

B 293/ Gemmingen: Auto überschlagen
Heilbronn: Farbschmierer in Sontheim
Neckarsulm: Über Rot gefahren & Unfall gebaut
Neckarsulm: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

 

b-293-gemmingen-auto-ueberschlagen
511
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Badewelt Sinsheim startet mit flexibleren Öffnungszeiten in die Wintersaison

Rechtzeitig zum Start der Vorweihnachtszeit erfüllt die Thermen & Badewelt Sinsheim einen Wunsch vieler Thermengäste. Ab 26. November können wieder ganz individuell unterschiedliche Tarife gebucht werden.

badewelt-sinsheim-startet-mit-flexibleren-oeffnungszeiten-in-die-wintersaison
510
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Impfpunkt öffnet

Am Donnerstag, 18. November, 9 Uhr, geht der neue, barrierefrei zugängliche Impfpunkt der Stadt Heilbronn in der Kaiserstraße 40 an den Start. Er richtet sich insbesondere an alle, die eine Auffrisch-Impfung benötigen. Das Gesundheitsministerium empfiehlt mittlerweile allen Personen, deren letzte Impfung mehr als sechs Monate zurückliegt, eine Auffrisch-Impfung, auch Booster-Impfung genannt.

heilbronn-impfpunkt-oeffnet
509
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB