HN-REGIO.NET ist ein regionales Netzwerk von Internetportalen mit Fokus auf die Region Heilbronn und die benachbarten Regionen Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Neckar-Odenwald, Main-Tauber sowie Rhein-Neckar.

Weiterlesen...

Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Landesweinprämierung: Radtour zu den Staatsehrenpreisträgern
Landesweinprämierung: Radtour zu den Staatsehrenpreisträgern

Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL vergibt drei Staatsehrenpreise an die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG (Cleebronn), das Weingut Weibler (Bretzfeld) und das Weingut Kurt und Dietmar Ott (Sachsenheim). Zehn weitere Betriebe wurden mit dem Ehrenpreis des Weinbauverbandes ausgezeichnet.

Das Land Baden-Württemberg zeichnet jährlich Erzeuger mit dem Staatsehrenpreis aus, die über drei aufeinander folgende Jahre Höchstleistungen bei der Landesweinprämierung erzielten. Für die Vergabe der Staatsehrenpreise wird die Anzahl der prämierten Weine des Betriebes über einen Zeitraum von drei Jahren ins Verhältnis zu den zu Prüfungen angestellten Weinen gesetzt. Nachdem im vergangenen Jahr die Übergabe der Urkunden und Medaillen aufgrund der Pandemie nur in kleinem Rahmen stattfinden konnte, fand die diesjährige Ehrungsveranstaltung über den Dächern Heilbronns, im Wartbergsaal des Parkhotels statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Weinkönigin Tamara Elbl.

In seiner Begrüßung umriss Weinbaupräsident Hohl das vergangene Prämierungsjahr: "Die über 2.000 bei der Landesweinprämierung geprüften Weine und Sekte repräsentieren das sehr hohe Qualitätsniveau Württembergs. In jeder Flasche steckt das ganzjährige Engagement der Weingärtner:innen, welches man schmecken kann."

Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL ehrte die Träger der Staatsehrenpreise für ihre langjährigen herausragenden Leistungen und Auszeichnungen bei den Landesweinprämierungen. "Der Weinbau prägt in vielen Regionen Württembergs wesentlich das Landschaftsbild und die Alltagskultur der Menschen. Wein, Essen und Geselligkeit verbinden sich hier in zahlreichen und beliebten Besenwirtschaften. Hervorragende Weine können nur entstehen, wenn mehrere Erfolgsfaktoren zusammenkommen. Die Lage des Weinbergs und das Jahresklima spielen eine Rolle, aber eben auch das Können der Menschen, um die Trauben zu kultivieren und aus ihnen den Wein zu erzeugen. Die Preisträger sind Botschafter der Qualität der Württemberger Weine und des Genießerlands Baden-Württemberg", hob Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL hervor.

Folgende Staatsehrenpreise wurden verliehen: In der Kategorie der Großbetriebe über 300 Hektar Rebfläche überzeugte die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG (Cleebronn) mit konstant sehr guten Qualitäten. Die Auszeichnung der Betriebe mit 10 bis 300 Hektar Weinbergen erhielt das Weingut Weibler (Bretzfeld) und das Weingut Kurt und Dietmar Ott (Sachsenheim) konnte sich in der Kategorie der Kleinbetriebe unter 10 Hektar durchsetzen.

Für besonders gute Gesamtleistungen im Rahmen des vergangenen Prämierungsjahres wurden folgende Betriebe mit dem Ehrenpreis des Weinbauverbandes ausgezeichnet: Weinhof Rosenberger (Bönnigheim), Weingut Ranspacher Hof (Cleebronn), Weingut Faigle (Vaihingen), Weingut Sonnenhof (Vaihingen), Weingärtnergenossenschaft Aspach eG (Aspach), Jupiter Weinkeller (Brackenheim), Privatkellerei Rolf Willy (Nordheim), Weinkellerei Hohenlohe (Bretzfeld), Heuchelberg Weingärtner eG (Schwaigern), Felsengartenkellerei Besigheim eG (Hessigheim).

Zahlreiche ausgezeichnete Betriebe liegen entlang der ausgewiesenen Weinwege Württembergs (www.weinwege-wuerttemberg.de) und sind als Tages- oder Mehrtagestour mit dem Fahrrad bestens zu erreichen. Bei Weinbaupräsident Hohl kam die Idee einer Radtour zu den Preisträgern der Landesweinprämierung auf: "Wer seinen nächsten Aktivurlaub plane und diesen mit genussvollen Weinen verbinden möchte, ist in Württemberg genau richtig. Ein Besuch der Vinotheken ist immer lohnenswert, um mehr über die regionale Erzeugung und die Entstehung der Weine zu erfahren. Über die Onlineshops sind alle Spitzenerzeugnisse auch nach der Fahrradtour überregional verfügbar."

Über die Prämierung
Im Prämierungsjahr 2021 wurden in Württemberg insgesamt rund 2.000 Weine und 100 Sekte von 95 Betrieben zur Prämierung angestellt. Die ausgewählten Prüfer sind in der Weinbranche tätig und verfügen über große sensorische Kenntnisse der einheimischen Weine. In 2021 erhielten 157 Weine die volle Punktzahl und damit die Auszeichnung "Großes Gold". 709 erreichten eine Goldmedaille. Von den angestellten Sekten wurden 90 Sekte prämiert. Verbraucher erkennen die ausgezeichneten Weine anhand der Siegelmarken auf den Flaschen. Der Betriebsspiegel mit allen ausgezeichneten Erzeugnissen ist der Pressemitteilung beigefügt.

Weitere Informationen über die Prämierung und die Stifter der Ehrenpreise entnehmen Sie bitte der Broschüre zur Landesweinprämierung. Diese finden Sie ab Anfang November online auf www.weinbauverband-wuerttemberg.de in der Rubrik Landesprämierung. Wiederverkäufer und Händler erhalten die Broschüre als Werbemittel gerne kostenlos auf Anfrage.

499
landesweinpraemierung-radtour-zu-den-staatsehrenpreistraegern
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Großrazzia wegen Drogen im Gange, Gefängnis-Beamter festgenommen

Einsatzkräfte der Polizei vollstrecken im Auftrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn seit heute um 13 Uhr in der Justizvollzugsanstalt Heilbronn mehrere Durchsuchungsbeschlüsse wegen des Verdachts des bandenmäßig organisierten Betäubungsmittelhandels. Den heutigen Durchsuchungen vorausgegangen war gestern morgen die Festnahme eines Bediensteten des Gefängnisses Heilbronn. Dieser steht im Verdacht, er habe gegen erhebliche finanzielle Anreize Doping- und Betäubungsmittel in die Anstalt eingeschmuggelt. Derzeit bestehen keine Anzeichen, dass weitere Bedienstete der Justizvollzugsanstalt beteiligt sind.

heilbronn-grossrazzia-wegen-drogen-im-gange-gefaengnis-beamter-festgenommen
704
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
experimenta: Wissens-Show zum Thema Herkunft und Identität

„Wer bin ich eigentlich? Und warum überhaupt?“ Im Science Dome der experimenta in Heilbronn feiert die Wissens-Show am 29. Okober Premiere. In dem interaktiven Format gehen Clarissa Corrêa da Silva und Simone Müller zusammen mit dem Publikum den Fragen nach, was Menschen ausmacht, und was sie prägt.

experimenta-wissens-show-zum-thema-herkunft-und-identitaet
702
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Würth weiht in Künzelsau-Gaisbach neue Ideen-Schmiede namens Curio ein

Landrat Dr. Matthias Neth, Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe, und Dr. Heiko Roßkamp, Leiter Forschung und Entwicklung bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG, beim Rundgang durch das neue Innovationszentrum. © Andi Schmid

Mit einem Investitionsvolumen von 75 Millionen Euro präsentieren sich am Würth Heimatstandort Künzelsau-Gaisbach auf einer Fläche größer als zwei Fußballfelder modernste Labore und Arbeitsplätze. Ziel des jetzt eingeweihten Würth Innovationszentrums namens Curio ist es, kreativen Ideen Raum zu geben, Innovationszyklen zu verkürzen sowie Neu- und Weiterentwicklungen noch schneller und kundenspezifischer auf den Markt zu bringen. Gesucht werden zur Zeit noch weitere 30 Ingenieure.

wuerth-weiht-innovationszentrum-ein-kreativen-ideen-raum-geben
701
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Semesterstart an der Hochschule Heilbronn

Über 1.000 „Erstis“ sind an der Hochschule Heilbronn (HHN) in ihr Studium gestartet und von HHN-Rektor Professor Oliver Lenzen in Empfang genommen worden: „Wir wünschen Ihnen einen aufregenden und erfolgreichen Studienstart. Geben Sie niemals auf, wir helfen Ihnen hier immer weiter!“, sagt der HHN-Rektor bei der Erstsemester-Begrüßung. Gemeinsam mit Heilbronns Bürgermeister Andreas Ringle hat er das neue Wintersemester 2022/2023 offiziell eingeläutet.

semesterstart-an-der-hochschule-heilbronn
700
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Infos zu berufsbegleitenden Bachelor- und Master-Studiengängen

Im September und Oktober organisiert das Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL) gemeinnützige GmbH zusammen mit der Hochschule Heilbronn wieder zwei Infoveranstaltungen, bei denen sich Studieninteressierte sowie Arbeitgeber detailliert über die berufsbegleitenden Bachelor-, MBA- und Master-Studiengänge an der Hochschule Heilbronn informieren können.

infos-zu-berufsbegleitende-bachelor-und-master-studiengaengen
698
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Neue Impfstoffe ab 21. September verfügbar

Die auf die Variante BA.1 angepassten Impfstoffe von Moderna und Biontech/ Pfizer sind ab Mittwoch, 21. September, auch im Impfpunkt der Stadt Heilbronn an der Kaiserstraße 29 verfügbar. Sie können allerdings nur für Auffrischimpfungen verabreicht werden. Mittlerweile sind weitere Impfstoffe zugelassen, diese werden je nach Lieferung voraussichtlich Ende September zur Verfügung stehen.        

neue-impfstoffe-ab-21-september-verfuegbar
697
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Zur Hirschbrunft ins Wildparadies Tripsdrill

Ein alljährliches Naturschauspiel nimmt seinen Lauf – die Brunft der Rothirsche hat begonnen. Auch im Wildparadies Tripsdrill tönt das laute Röhren der männlichen Hirsche durch den Wald. Für alle, die mehr zu dem Thema erfahren möchten, wird an zwei Terminen die „Exkursion zur Hirschbrunft“ angeboten.

zur-hirschbrunft-ins-wildparadies-tripsdrill
696
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Nachhaltig sein mit der Strickliesel

Wie können wir nachhaltiger leben, um uns, das Klima und unseren Planeten besser zu schützen? Antworten auf diese Fragen geben die Nachhaltigkeits- und Energiewendetage, die in diesem Jahr erstmals an drei Orten in Heilbronn und an mehreren Tagen stattfinden. Hauptort bleibt der Kiliansplatz, neu hinzu kommen Aktionen in der #SommerZone in der Turmstraße und auf dem Experimenta-Platz.

nachhaltig-sein-mit-der-strickliesel
695
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Hotels in der Region heißen Studis und deren Gäste willkommen

Rechtzeitig zum Semesterbeginn hat das neue Netzwerk „The Rägion Hotels“ bestehend aus 17 Häusern in der Region ein Angebot für Studierende und deren Gäste präsentiert. 30 Prozent Rabatt gibt es bei der Buchung, wenn ein Studentenausweis oder eine Immatrikulationsbescheinigung vorgelegt werden kann.

hotels-heissen-studis-und-deren-gaeste-willkommen
694
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB