HN-REGIO.NET ist ein regionales Netzwerk von Internetportalen mit Fokus auf die Region Heilbronn und die benachbarten Regionen Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Neckar-Odenwald, Main-Tauber sowie Rhein-Neckar.

Weiterlesen...

Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Weinbauverband Wuerttemberg: Mediterranes Klima führt zu hochwertigem Lesegut
Weinbauverband Wuerttemberg: Mediterranes Klima führt zu hochwertigem Lesegut


Weinbaupräsident Hohl und Minister Hauk überzeugen sich gemeinsam mit den Weinhoheiten von der Traubenqualität in Württemberg, v.l. Weinprinzessin Heinicke, Weinbaupräsident Hohl, Minister Hauk, Weinprinzessin Pfizenmeyer

In seiner Herbstpressekonferenz berichtet der Weinbauverband Württemberg über ein weiteres trockenes und warmes Jahr und die damit verbundenen Anstrengungen der Wengerter, weckt aber gleichzeitig Hoffnungen auf einen sehr guten Jahrgang 2020.

Bei erneut milden Temperaturen und nur örtlich anhaltendem Dauerfrost über mehrere Tage, legten Württembergs Wengerter im Winter mit dem Rebschnitt den Grundstein für einen guten Weinjahrgang. Ausreichende Niederschläge im Februar sorgten zu Beginn der Vegetation für eine grundsätzlich gute Wasserversorgung der Rebanlagen.

Die Osterwärme beschleunigte den Vegetationsverlauf. Sorten- und lagebedingt waren gewohnt große Unterschiede festzustellen. Bedingt durch die hohen Temperaturen erfolgte der Austrieb der Reben deutlich vor dem langjährigen Mittel. Bei den "Frühstarter-Rebsorten" (z.B. Lemberger oder Chardonnay) waren in bevorzugten Lagen bereits Mitte April zwei bis vier Blättchen zu sehen. In großen Teilen des Weinbaugebiets fiel nach längerer Trockenheit Anfang Mai eine dringend benötigte Niederschlagsmenge. Örtliche Spätfröste sorgten in den Nächten um den 10. Mai für teilweise gravierende Schäden in den Weinbergen. Erste Schätzungen gingen von einem Ausfall von 15% der Fläche aus. Hagelereignisse traten nur vereinzelt und lokal auf. Seit Juni fiel erneut nur wenig Niederschlag, wenngleich mancherorts zu Beginn des Monats August Starkregen größere Wassermengen brachte. Die derzeit tagsüber warmen Temperaturen in Kombination mit idealerweise kalten Nächten sorgen für eine gute Farbausbildung bei den Rotweintrauben und prägen das Aromaprofil der Trauben positiv.

Der Reifestand ist im Vergleich zum langjährigen Mittel früher. Vereinzelt, vor allem bei der Sorte Trollinger, konnte Sonnenbrand festgestellt werden. Der Befall von roten Traubensorten durch die Kirschessigfliege beschränkt sich bisher nur auf sehr wenige Einzelfälle. Allgemein befinden sich die Trauben auf einem sehr hohen Qualitätsniveau. Aufgrund durchgeführter Qualitätsmaßnahmen, wie dem moderaten Entlauben der Traubenzone, dürfen sich die Verbraucher gleichermaßen auf spritzige und fruchtige Weißweine und auf gehaltvolle Rotweine des Jahrgangs 2020 freuen.

Aufgrund der örtlichen Einflüsse durch Frost, Hagel und Sonnenbrand können die Erntemengen gebietsübergreifend stark variieren. Die Ernteschätzung des Weinbauverbands liegt etwas über dem Niveau des Vorjahres und wird auf 85 bis 90 hl he Hektar beziffert. Dies entspricht einer Erntemenge von rund 96 Millionen Litern.

Gebietsübergreifend begannen zahlreiche Wengerter um den 7. September mit der Traubenernte. Die Hauptlese u.a. der Burgunder-Sorten startet bis Mitte September und die Hauptlese der späten Sorten ebenfalls bis Mitte/Ende September. Der Großteil der Lese wird voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. "Württembergs Wengerter erwarten einen qualitativ überdurchschnittlichen Jahrgang, trotz einiger Hitzeperioden und einem damit einhergehenden in Summe trockenen Jahr. Vielerorts wird eine selektive Lese notwendig sein, um die Qualitäten in den Keller zu bringen," fasst Weinbaupräsident Hermann Hohl die Aufgabe der Wengerter in den kommenden Tagen.

50
weinbauverband-wuerttemberg-mediterranes-klima-fuehrt-zu-hochwertigem-lesegut
Regionews
WEIN
Heilbronn: Digitaler Brennholzverkauf

Die Stadt Heilbronn versteigert Brennholz in diesem Jahr wieder online. Im Forstrevier Heilbronn-West werden Brennholz lang und Flächenlose aus dem Wintereinschlag 2021/2022 angeboten.

heilbronn-digitaler-brennholzverkauf
549
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade
Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade
Bad Rappenau: Hoher Sachschaden nach Unfallflucht
Schwaigern: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Neudenau: Hoher Schaden nach Unfall
Gundelsheim: Garagentor beschädigt und geflüchtet
Waldenburg-Obersteinbach: Mann nach Unfall schwer verletzt

 

bad-rappenau-brand-einer-hausfassade
548
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Wissenschaftler Harald Lesch in der experimenta

Die Violinkonzerte „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi treffen auf Ausführungen des Wissenschaftlers Harald Lesch zum Klimawandel. Am 5. und 6. Februar können Besucher diese ungewöhnliche Kombination live im Science Dome der experimenta erleben. Zusammen mit dem Merlin Ensemble Wien unter der Leitung von Martin Walch nimmt Harald Lesch das Publikum mit auf eine Reise durch die Zeit – vom Urknall bis heute.

wissenschaftler-harald-lesch-in-der-experimenta
547
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Von Pythongelb bis Tausilber – so entstehen Farbnamen bei Audi

Neben Pythongelb für den TT RS3/4 und dem exklusiven Tausilber für den RS Q31/2komplettieren Daytonagrau und Florettsilber die Farbpalette, mit der Audi ab sofort nicht nur die sportlichen Topmodelle in neuer Mattlackierung anbietet. Auch die Basismodelle des TT und Q3 sind mit der neuen Mattlackierung bestellbar.

von-pythongelb-bis-tausilber-so-entstehen-farbnamen-bei-audi
546
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Freie Unterrichtsplätze in der Musikschule

Die Städtische Musikschule Heilbronn lädt zu individuell vereinbarten Schnupperstunden ein. Es können Instrumente in einer Unterrichtseinheit von jeweils zwanzig Minuten kennengelernt werden.

heilbronn-freie-unterrichtsplaetze-in-der-musikschule
545
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Drei Bewerbungen eingegangen

Für die Heilbronner Oberbürgermeisterwahl sind beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Erstem Bürgermeister Martin Diepgen, insgesamt drei Bewerbung eingetroffen. In alphabetischer Reihenfolge sind dies Dr. Raphael Benner, Harry Mergel und Katharina Mikov (alle Heilbronn).

heilbronn-drei-bewerbungen-eingegangen
542
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Neue Staatsbürger aus 56 Ländern

Im vergangenen Jahr 2021 haben sich 338 Heilbronner mit ausländischem Pass einbürgern lassen. Das ist der zweithöchste Wert in den vergangenen fünf Jahren und deutlich mehr als im Jahr 2020, das mit 181 Einbürgerungen die niedrigste Zahl seit 1997 aufwies.

heilbronn-neue-staatsbuerger-aus-56-laendern
541
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Emilia ist Newcomerin, Leon erneut vorn

Kontinuität bei den Jungen, eine Newcomerin bei den Mädchen - das ist das Ergebnis der Vornamenstatistik, die das Heilbronner Standesamt für die im Jahr 2021 geborenen Kinder erstellt hat. Danach liegt Emilia mit 29 Einträgen ins Geburtenregister auf Platz 1 der beliebtesten Vornamen (2020: 14 Einträge), bei den Jungen können Leon (28 Einträge, 2020: 29) und Elias (23 Einträge, 2020: 20) ihre Spitzenpositionen behaupten.

emilia-ist-newcomerin-leon-erneut-vorn
540
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Kirchardt: Rauchentwicklung aus Silo
Kirchardt: Rauchentwicklung aus Silo
Widdern: Mann leistet Widerstand

Region: Ruhige Silvesternacht

Die Silvesternacht verlief im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn ingesamt betrachtet relativ ruhig.

region-ruhige-silvesternacht
539
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB