Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 28 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport +++

23. August 2019

+++ Neckarsulm: Fußgängerin schwer verletzt +++

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Heilbronn: Mehr Solarstrom für die Stadt

Bisher betrieb die Stadt beim Betriebsamt und auf dem Kindergarten Blumenstraße eigene Photovoltaikanlagen. Mitte Juli ist mit einer 98 kW-Anlage auf dem Dach der Luise-Bronner-Realschule in der Herbert-Hoover-Siedlung eine weitere dazu gekommen. Weitere sollen folgen.

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Gutes tun in Tripsdrill

Noch bis zum 2. August findet in Tripsdrill die 19. DRK-Blutspendeaktion statt. Vom Auftakt am 29. Juli bis zum Mittag des 31. Juli wurden bereits fast über 1.500 Blutspenden abgegeben.

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

 

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Lauffener Wengerter laden wieder zur Adventsweinprobe ein

Zu ihrer traditionellen Adventsweinprobe lädt die Lauffener Weingärtner eG am Samstag, 1. Dezember 2018, ein. Von 10 bis 17 Uhr bietet sich Weingenießern aus nah und fern die genussvolle Gelegenheit, mehr als 90 Weine und Sekte aus Lauffen und Mundelsheim zu verkosten.

Darunter sind auch Faßproben und frisch abgefüllte Weißweine des großartigen Jahrgangs 2018 sowie der neu auf den Markt gekommene Lauffener LESESTOFF® DR3 in der Magnumflasche. Von der Vinitiative werden unter anderen der Lemberger und der mehrfach ausgezeichneten Sekt mit dabei sein.

„Die Adventsweinprobe ist aus unserem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Die seit Jahren zunehmende Resonanz zeigt uns, dass es richtig ist, unseren Kunden und Weinfreunden in ungezwungener Atmosphäre unser Vollsortiment zu präsentieren“, begründet Dietrich Rembold, der Vorstandsvorsitzende der Lauffener Weingärtner eG, die Traditionsveranstaltung. Als das „beste Direktmarketing“ durch den unmittelbaren Kundenkontakt bezeichnet Marian Kopp, der innovative Geschäftsführende Vorstand, die Adventsweinprobe im Wengertersaal von Württembergs bestem Weinerzeuger; auch beim Wein gelte die alte Philosophie vom „Probieren geht über Studieren“.

Kellermeister Michael Böhm verweist darauf, dass in Lauffen und Mundelsheim inzwischen 45 Rebsorten angebaut werden, so dass eine Vielfalt geboten ist und „für jeden Geschmack ein Wein oder Sekt dabei ist“. Er ist sehr gespannt, wie die Weinschlotzer die Weine des Jahrgangs 2018 beurteilen, der von vielen bereits als „großer Jahrgang“ gefeiert wird. „Die Roten liegen allerdings noch im Keller“, erklärt der Kellermeister.

Wie im Vorjahr wird ein Verkostungsbeitrag in Höhe von 10 € erhoben, der jedoch mit einem Einkauf ab 10 € verrechnet wird, so dass in diesem Fall die Adventsweinprobe kostenlos ist. In der Vinothek gibt es außerdem besondere Angebote für Weihnachten.