Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 28 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport +++

23. August 2019

+++ Neckarsulm: Fußgängerin schwer verletzt +++

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Heilbronn: Mehr Solarstrom für die Stadt

Bisher betrieb die Stadt beim Betriebsamt und auf dem Kindergarten Blumenstraße eigene Photovoltaikanlagen. Mitte Juli ist mit einer 98 kW-Anlage auf dem Dach der Luise-Bronner-Realschule in der Herbert-Hoover-Siedlung eine weitere dazu gekommen. Weitere sollen folgen.

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Gutes tun in Tripsdrill

Noch bis zum 2. August findet in Tripsdrill die 19. DRK-Blutspendeaktion statt. Vom Auftakt am 29. Juli bis zum Mittag des 31. Juli wurden bereits fast über 1.500 Blutspenden abgegeben.

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

 

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Württembergs nächste Weinkönigin

Die Bewerberinnen stehen fest - der Kartenvorverkauf ist gestartet


Linkes Bild v. l.: Weinprinzessin Laura Irouschek, Julia Böcklen, Weinkönigin Carolin Klöckner, Aliena Zischewski, Weinprinzessin Anja Off, Bürgermeister Jochen Winkler.
Rechtes Bild v. l.: Franziska Fischer, Ellen Volzer.

Wer wird die nächste Württemberger Weinkönigin? Ins Rennen um die Krone gehen am Donnerstag, den 6. Dezember 2018 vier junge Frauen. Für die moderierte Wahl- und Krönungsveranstaltung in Neckarwestheim gibt es ab sofort beim Weinbauverband Württemberg Karten zum Preis von 59 Euro (inkl. Speisen und Getränke).

Dass einmal mehr eine würdige Repräsentantin gefunden wird, steht für Weinbaupräsident Hermann Hohl außer Frage: "Alle vier Bewerberinnen sind kompetent und charmant! Deshalb wird es der Jury nicht leicht fallen, die Nachfolgerin von Carolin Klöckner sowie der noch amtierenden Weinprinzessinnen Laura Irouschek und Anja Off zu finden."


Folgende Bewerberinnen stehen zur Wahl:

Julia Böcklen (24)



Die Studentin M.A. der Kommunikationswissenschaften und Medienforschung ist zurzeit Masterandin bei der Robert-Bosch Power Tools GmbH. Im März 2019 möchte sie an der Uni Hohenheim ihren Masterabschluss machen. Gerne hilft sie im Weinverkauf und der Weinberatung im Weinhaus Nordheim mit.

Franziska Fischer (24)



In diesem Jahr hat sie ihren Master of Sience Psychologie an der Uni Konstanz gemacht und ist derzeit als klinische Psychologin an einer Schwarzwaldklinik tätig. Seit ihrem 16. Lebensjahr unterstützt sie die Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg im Weinausschank und bei verschiedenen Veranstaltungen.

Ellen Volzer (22)



An der Hochschule Geisenheim hat sie ihren B. Sc. Internationale Weinwirtschaft absolviert. Ihr Masterstudium der Weinwirtschaft möchte sie nun an der Uni Gießen abschließen. Durch die Mithilfe im elterlichen Weinbaubetrieb und im Weingut Schnaitmann hat sie praktische Erfahrungen gesammelt. In ihrer Freizeit engagiert sie sich als Weinprobenleiterin der Fellbacher Weingärtner.

Aliena Zischewski (22)



Die gelernte Winzerin arbeitet im Weingut Häussermann in Diefenbach. Gerne führt sie durch Weinproben und kommt dadurch mit vielen Menschen ins Gespräch. Ehrenamtlich unterstützt sie die Gemeinde Illingen bei der Bewirtschaftung des gemeindeeigenen "Schauweinbergs".


Die Bürger der Weinbaugemeinde Neckarwestheim freuen sich mit Bürgermeister Jochen Winkler, dass die diesjährige Wahl zur Württemberger Weinkönigin in ihrer Gemeinde stattfindet.

Am Nachmittag des 6. Dezember 2018 stellen sich die Bewerberinnen einer 30-köpfigen Fachjury. Die Jury hat die Aufgabe die Fachkompetenz und das Allgemeinwissen zu prüfen und zu bewerten. Am Abend findet um 19.30 Uhr die Wahlgala statt. Durch das Programm führt Uwe Ralf Heer, Chefredakteur der Heilbronner Stimme.

Zum 3-Gänge-Menü reichen die Neckarwestheimer Weinbaubetriebe ausgewählte Weine.

Kontakt Kartenbestellung
Weinbauverband Württemberg e.V., Tel. 07134 8091, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!