Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 24 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Heilbronn: „Blühende Gärten in Gärten“ auch abseits der BUGA

Unter dem Titel „Blühende Gärten in Heilbronn“ soll der Wettbewerb des Verkehrsverein Heilbronn auch in diesem Jahr das blühende Leben abseits des BUGA-Geländes zeigen und besonders kreative und hingebungsvolle Hobbygärtner, aber auch Schulen, Kindergärten und Firmen für ihr Engagement auszeichnen.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Heilbronn: Theater sucht Kleidung aus den 80er Jahren

In der Inszenierung „Drei Männer und ein Baby“, die am 20. September 2019 im Großen Haus in Deutscher Erstaufführung die Theatersaison am Theater Heilbronn eröffnen wird, sollen die 80er Jahre wieder lebendig werden.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Mondmonat Juli

experimenta bietet im Juli viele Attraktionen rund um unseren Erdtrabanten.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Neu in Tripsdrill: Spielewelt „Sägewerk“

In Tripsdrill hat mit der Spielewelt „Sägewerk“ einer der größten Abenteuerspielplätze Süddeutschlands eröffnet.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

  

Stadtradeln in Heilbronn: „Keine Gnade für die Wade“

Unter dem Motto „Keine Gnade für die Wade“ nimmt die Stadt Heilbronn ab Samstag, 6. Juli, zum siebten Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Bis zum 27. Juli sind dann alle Heilbronnerinnen und Heilbronner – sowie diejenigen, die in Heilbronn arbeiten, studieren oder eine Schule besuchen – aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Der Wengert im Juni Impressionen aus Beilstein, Gundelsheim und Lauffen. © HN-WEIN.NET

Spargel- und Sommerweine 2019

Der Weinbauverband hat die Spargel- und Sommerweine 2019 bekannt gegeben. Diese wurden im Rahmen der Landesweinprämierung von einer Sonderjury ermittelt. Lediglich viermal wurde die Höchstauszeichnung „Großes Gold“ vergeben.

Zur Sonderprämierung „Spargel- und Sommerweine 2019“ konnten Weine angestellt werden mit moderatem Alkoholgehalt von maximal 12,5 % vol. „Diese eignen sich zum Beispiel als hervorragende Begleiter zu den aktuellen Spargelgerichten“, wie Weinbaupräsident Hermann Hohl betont. Generell bevorzugen immer mehr Verbraucher gerade im Sommer schlanke Weine, die oftmals von der Sensorik her fruchtbetont sind.

Viermal Großes Gold
Viermal vergaben die Prüfer die volle Punktzahl und damit die Medaille „Großes Gold“. Ausgezeichnet mit „Großes Gold“ wurden folgende Weine:

2018er Riesling trocken der Weinkellerei Hohenlohe eG, Bretzfeld- Adolzfurt (A.P.-Nr. 0003-026-19)
2018er Pinot Meunier, Blac de Noir trocken  von den Weingärtnern Cleebronn- Güglingen eG , Cleebronn (A.P.- Nr. 0017-011-19)
2018er Muskateller von den Heuchelberger Weingärtner eG, Schwaigern (A.P.- Nr. 0035-054-19)
2018er Muskat-Trollinger aus der Privatkellerei Rolf Willy, Nordheim ( A.P.- Nr. 0407-005-19)

Goldmedaillen an dreizehn Betriebe
Dreizehn Betriebe dürfen sich über Goldmedaillen freuen. Besonders erfolgreich waren auch hier die Heuchelberger Weingärtner mit jeweils acht ausgezeichneten Spargel- und Sommerweinen Das Weingut Sonnehof, Fischer GbR erzielte fünfmal Gold, gefolgt von der Weinmanufaktur Untertürkheim eG (4-Mal Gold) sowie der Weinkellerei Hohenlohe eG, (3-Mal Gold) gleichauf mit den Weingärtnern Cleebronn- Güglingen eG (3-Mal Gold).