Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 43 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport

29. Februar 2020

Weiterlesen...

Heilbronn: Volksbank Heilbronn um 80.000 Euro erleichtert

Die Polizei Heilbronn sucht nach einem Mann, der im vergangenen Jahr die Heilbronner Volksbank um 80.000 Euro betrogen hat.

Weiterlesen...

Heilbronn sucht neue Käthchen

Kandidatinnen für das Käthchenamt werden ab sofort gesucht

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Neue Preise in den Heilbronner Bädern

Aufgrund der gestiegenen Instandhaltungskosten sowie der gestiegenen Preise für Energie- und Baukosten werden zum 1. Januar 2020 bzw. zum Beginn der Freibadsaison 2020 die Eintrittspreise für alle Heilbronner Bäder angepasst.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

Termin für den STIMME Firmenlauf Heilbronn 2020 steht fest

„Wir freuen uns sehr, dass wir pünktlich zum Jahresende den Termin für den 12. STIMME Firmenlauf, präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn, bekannt geben können“, erklären die Veranstalter Stefan Hamann von Hamann and friends und Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Im kommenden Jahr wird am Donnerstag, 30. Juli, gelaufen.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

 

 

Neueröffnung: Medizinisches Versorgungszentrum Möckmühl

Wer in Möckmühl zum Haus- oder Kinderarzt muss, hat ab Januar 2020 eine neue Anlaufstelle.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Thomas Weber neuer Chef der SLK-Kliniken

Thomas Weber hat mit Jahresbeginn seinen Dienst als Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH angetreten. Er folgt auf Dr. Thomas Jendges, der SLK nach elf Jahren aus familiären Gründen zum Jahresende verlassen hat.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Royaler Antrittsbesuch in Heilbronn: Henrike Heinicke (Württembergische Weinprinzessin), Franziska Pfitzenmayer (Württembergische Weinprinzessin), Tamara Elbl (Württembergische Weinkönigin), Bürgermeisterin Agnes Christner, Angelina Vogt (Deutsche Weinkönigin), Carolin Hillenbrand (Deutsche Weinprinzessin), Julia Sophie Böcklen (Deutsche Weinprinzessin). Weiterlesen...

Käsbergfest am 17. und 18. Mai 2019

Feiern und Wein genießen an der längsten Tafel im Neckartal – dies ist am 17. und 18. Mai 2019 beim Mundelsheimer Käsbergfest möglich. Zum elften Mal laden die Mundelsheimer und die Lauffener Weingärtner zu diesem außergewöhnlichen Weinfest in Mundelsheim ein. Den Besuchern bietet sich dabei wieder der einzigartige Ausblick vom dezent mit Lichtern beleuchteten Käsberg auf die berühmte Neckarschleife. Mitten in der freien Natur ist in einem besonderen Ambiente Genuss und Unterhaltung angesagt, leichte Sommerweine lassen die Gaumen der Gäste jubilieren.

 

Zum Auftakt des Käsbergfestes bieten am Freitag, 17. Mai 2019 (Beginn 18 Uhr) die Feuerwehr und der Liederkranz Mundelsheim kulinarische Köstlichkeiten an. Ob Winzersteak vom Schwenkgrill oder Flammkuchen und Curry Wurst sowie einem deftigen Raclettebaquette – ihren Hunger können die Gäste vielseitig stillen. Als musikalisches Highlight tritt am Freitag wieder Mike Janipka auf. Der Gitarrist, der für sein Publikum mit voller Kraft und ganzer Persönlichkeit spielt und dazu singt, begeistert stets seine Zuhörer.

Am Samstag 18. Mai 2019 beginnt das Fest um 16 Uhr. Wie immer gibt es an diesem Tag wieder den Ochs am Spieß. An der langen Tafel können gegrillter Ochse, frische Flammkuchen und andere Speisen mit den passenden Weinen verkostet werden. Auch am Samstag erwartet die Gäste stimmungsvolle musikalische Unterhaltung mit Mike Janipka. Neuigkeiten präsentieren vor Ort die Mundelsheimer und Lauffener Jungwinzer: an einem eigenen Stand informieren die Nachwuchs-Weingärtner über ihre Arbeit und ihre exklusiven Weine sowie die Besonderheit ihrer Arbeit im Weinberg und im Keller.


Durch das Mundelsheimer Käsbergfest wollen die Mundelsheimer und Lauffener Weingärtner den Menschen das Erlebnis „Weinberg“ vermitteln. Mit dem Steillagentag im Anschluss an das Käsbergfest soll nun aber noch detaillierter und vor allem bewusster informiert werden. Durch und mit dieser Veranstaltung erkennen die Verbraucher, wie wertvoll die Steillagen wirklich sind und wie schwierig deren Bearbeitung ist. Ein Brachliegen dieser Landschaft hätte einen großen Negativeffekt auf viele Wirtschaftsbereiche, nicht nur auf die der Weinbranche. Nur wenn der Verbraucher versteht, wie viel Mühe und Arbeit in den Steillagen steckt, können die Steillagen auf Dauer erhalten werden.

Gäste dürfen sich auch in diesem Jahr beim Käsbergfest mit der längsten Tafel im Neckartal auf das einzigartige Ambiente freuen.

An allen drei Tagen ist das große Sortiment der hervorragenden und mehrfach preisgekrönten Weine aus Mundelsheim und Lauffen im Ausschank. Auch die neuen Jahrgänge der Weine können probiert werden. Natürlich stehen auch alkoholfreie Getränke zur Verfügung.