Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 20 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport +++

12. September 2019

+++ Leingarten: Junggesellenabschied löst großen Polizeieinsatz aus+++

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Wildblumensamen aus dem All

Bei der bundesweiten Schulaktion „Space Seeds“ werden Schulkinder zu Wissenschaftlern und erforschen Wildblumensamen, die zusammen mit ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS waren. Als erste Schule erhielt die Heilbronner Silcherschule die aus dem All zurückgekehrten Blumensamen, um damit zu forschen.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Die Weihnachtsbäckerei

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? Antworten auf alle diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, das am Samstag, 14. Dezember, um 14.30 Uhr in Heilbronn in der Harmonie zu erleben ist.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...  

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Zum 49. Mal lädt das Heilbronner Weindorf Kenner und Genießer zu elf genussvollen und abwechslungsreichen Tagen rund um das historische Heilbronner Rathaus. Von Donnerstag, 12. September 2019, bis Sonntag, 22. September 2019, präsentieren Weingüter und Genossenschaften der Stadt und der Region über 380 verschiedene Weine, Sekte und Seccos zur Verkostung.

Käsbergfest am 17. und 18. Mai 2019

Feiern und Wein genießen an der längsten Tafel im Neckartal – dies ist am 17. und 18. Mai 2019 beim Mundelsheimer Käsbergfest möglich. Zum elften Mal laden die Mundelsheimer und die Lauffener Weingärtner zu diesem außergewöhnlichen Weinfest in Mundelsheim ein. Den Besuchern bietet sich dabei wieder der einzigartige Ausblick vom dezent mit Lichtern beleuchteten Käsberg auf die berühmte Neckarschleife. Mitten in der freien Natur ist in einem besonderen Ambiente Genuss und Unterhaltung angesagt, leichte Sommerweine lassen die Gaumen der Gäste jubilieren.

 

Zum Auftakt des Käsbergfestes bieten am Freitag, 17. Mai 2019 (Beginn 18 Uhr) die Feuerwehr und der Liederkranz Mundelsheim kulinarische Köstlichkeiten an. Ob Winzersteak vom Schwenkgrill oder Flammkuchen und Curry Wurst sowie einem deftigen Raclettebaquette – ihren Hunger können die Gäste vielseitig stillen. Als musikalisches Highlight tritt am Freitag wieder Mike Janipka auf. Der Gitarrist, der für sein Publikum mit voller Kraft und ganzer Persönlichkeit spielt und dazu singt, begeistert stets seine Zuhörer.

Am Samstag 18. Mai 2019 beginnt das Fest um 16 Uhr. Wie immer gibt es an diesem Tag wieder den Ochs am Spieß. An der langen Tafel können gegrillter Ochse, frische Flammkuchen und andere Speisen mit den passenden Weinen verkostet werden. Auch am Samstag erwartet die Gäste stimmungsvolle musikalische Unterhaltung mit Mike Janipka. Neuigkeiten präsentieren vor Ort die Mundelsheimer und Lauffener Jungwinzer: an einem eigenen Stand informieren die Nachwuchs-Weingärtner über ihre Arbeit und ihre exklusiven Weine sowie die Besonderheit ihrer Arbeit im Weinberg und im Keller.


Durch das Mundelsheimer Käsbergfest wollen die Mundelsheimer und Lauffener Weingärtner den Menschen das Erlebnis „Weinberg“ vermitteln. Mit dem Steillagentag im Anschluss an das Käsbergfest soll nun aber noch detaillierter und vor allem bewusster informiert werden. Durch und mit dieser Veranstaltung erkennen die Verbraucher, wie wertvoll die Steillagen wirklich sind und wie schwierig deren Bearbeitung ist. Ein Brachliegen dieser Landschaft hätte einen großen Negativeffekt auf viele Wirtschaftsbereiche, nicht nur auf die der Weinbranche. Nur wenn der Verbraucher versteht, wie viel Mühe und Arbeit in den Steillagen steckt, können die Steillagen auf Dauer erhalten werden.

Gäste dürfen sich auch in diesem Jahr beim Käsbergfest mit der längsten Tafel im Neckartal auf das einzigartige Ambiente freuen.

An allen drei Tagen ist das große Sortiment der hervorragenden und mehrfach preisgekrönten Weine aus Mundelsheim und Lauffen im Ausschank. Auch die neuen Jahrgänge der Weine können probiert werden. Natürlich stehen auch alkoholfreie Getränke zur Verfügung.