Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 43 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport

29. Februar 2020

Weiterlesen...

Heilbronn: Volksbank Heilbronn um 80.000 Euro erleichtert

Die Polizei Heilbronn sucht nach einem Mann, der im vergangenen Jahr die Heilbronner Volksbank um 80.000 Euro betrogen hat.

Weiterlesen...

Heilbronn sucht neue Käthchen

Kandidatinnen für das Käthchenamt werden ab sofort gesucht

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

 

Neueröffnung: Medizinisches Versorgungszentrum Möckmühl

Wer in Möckmühl zum Haus- oder Kinderarzt muss, hat ab Januar 2020 eine neue Anlaufstelle.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Thomas Weber neuer Chef der SLK-Kliniken

Thomas Weber hat mit Jahresbeginn seinen Dienst als Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH angetreten. Er folgt auf Dr. Thomas Jendges, der SLK nach elf Jahren aus familiären Gründen zum Jahresende verlassen hat.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Neue Preise in den Heilbronner Bädern

Aufgrund der gestiegenen Instandhaltungskosten sowie der gestiegenen Preise für Energie- und Baukosten werden zum 1. Januar 2020 bzw. zum Beginn der Freibadsaison 2020 die Eintrittspreise für alle Heilbronner Bäder angepasst.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

Termin für den STIMME Firmenlauf Heilbronn 2020 steht fest

„Wir freuen uns sehr, dass wir pünktlich zum Jahresende den Termin für den 12. STIMME Firmenlauf, präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn, bekannt geben können“, erklären die Veranstalter Stefan Hamann von Hamann and friends und Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Im kommenden Jahr wird am Donnerstag, 30. Juli, gelaufen.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

 

Royaler Antrittsbesuch in Heilbronn: Henrike Heinicke (Württembergische Weinprinzessin), Franziska Pfitzenmayer (Württembergische Weinprinzessin), Tamara Elbl (Württembergische Weinkönigin), Bürgermeisterin Agnes Christner, Angelina Vogt (Deutsche Weinkönigin), Carolin Hillenbrand (Deutsche Weinprinzessin), Julia Sophie Böcklen (Deutsche Weinprinzessin). Weiterlesen...

Bundesehrenpreise für Wein und Sekt in Heilbronn verliehen

Im Rahmen der Bundesweinprämierung 2019 der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) jetzt die Bundesehrenpreise an deutsche Spitzenwinzer vergeben. Während einer feierlichen Preisverleihung am 14. Oktober in Heilbronn erhielten 21 Winzerbetriebe die höchste Auszeichnung der deutschen Weinwirtschaft. Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher (BMEL) überreichte gemeinsam mit DLG-Präsident Hubertus Paetow in Anwesenheit der Deutschen Weinkönigin Angelina Vogt Medaillen und Urkunden an die erfolgreichen Winzer und Genossenschaften. Die DLG kürte zudem Nachwuchstalente aus der Branche zum „Jungwinzer des Jahres“ und die „Jungwinzervereinigung des Jahres“.

Bundesehrenpreisträger Wein 2019

Bundesehrenpreis in Gold und „Weinerzeuger des Jahres 2019“

Weinkonvent Dürrenzimmern, Brackenheim (Württemberg)

Bundesehrenpreis in Silber 2019 

Weingut Bärenhof, Helmut Bähr & Sohn, Bad Dürkheim (Pfalz)

Bundesehrenpreis in Bronze 2019

  • Oberkircher Winzer eG, Oberkirch (Baden)

  • Schwarzwaldweingut Andreas Männle, Durbach (Baden)

  • Weingut Zehnthof Tobias Weickert, Sommerach (Franken)

  • vinum autmundis, Groß-Umstadt (Hessische Bergstraße)

  • Weingut Toni Müller, Koblenz-Güls (Mosel)

  • Weingut Enk, Dorsheim (Nahe)

  • Wein- und Sektkellerei Gebrüder Anselmann, Edesheim (Pfalz) 

  • Vinification Ludwigshöhe, Edenkoben (Pfalz)

  • Weingut Karl Pfaffmann, Walsheim (Pfalz)

  • Weingut Ernst Bretz, Bechtolsheim (Rheinhessen)

  • Weingut Fleischmann, Gau-Algesheim (Rheinhessen)

  • Weingut Hans-Norbert Mack, Oestrich-Winkel/Hallgarten (Rheingau)

  • Weingut Marcel Schulze, Döschwitz (Saale-Unstrut)

  • Schloss Wackerbarth, Radebeul (Sachsen)

  • Privatkellerei Rolf Willy, Nordheim (Württemberg)

  • Weingut Sonnenhof, Vaihingen-Gündelbach (Württemberg)


Bundesehrenpreisträger Sekt 2019

Bundesehrenpreis Sekt in Gold und „Sekterzeuger des Jahres 2019“

Wein & Sektgut St. Nikolaushof, Gau-Algesheim (Rheinhessen)

Bundesehrenpreis Sekt in Silber

Sächsische Winzergenossenschaft Meißen, Meißen (Sachsen)

Bundesehrenpreis Sekt in Bronze

Remstalkellerei eG, Weinstadt (Württemberg)

Jungwinzer des Jahres 2019 

1. Platz: Sebastian Erbeldinger
Weingut Bastianshauser Hof, Bechtheim-West (Rheinhessen)

2. Platz: Victoria Lergenmüller
Weingut St. Annaberg, Burrweiler (Pfalz)

3. Platz: Simon Schreiber 
Weingut Schreiber, Hochheim am Main, (Rheingau)

Jungwinzervereinigung des Jahres 2019

Vinas
Jungwinzerinnengruppe der Bergsträßer Winzer eG, Heppenheim (Hessische Bergstraße)

DLG-Bundesweinprämierung
Die DLG-Bundesweinprämierung ist der führende Qualitätswettbewerb für deutsche Weine und Sekte. Eine besondere Herausforderung: Alle Weine müssen sich im Vorfeld durch Erfolge bei der amtlichen Qualitätsweinprüfung und der jeweiligen Gebietsweinprämierung für die Teilnahme an der Bundesweinprämierung qualifizieren. Die DLG testet in vier Prüfrunden jährlich rund 4.000 Weine und Sekte aus allen deutschen Anbaugebieten.