Das Wetter in Heilbronn

Polizeireport

28. November 2020

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

„Betreuung Pflegebedürftiger“ im Stadt- und Landkreis - Broschüre neu aufgelegt 

Verschiedene Pflege- und Betreuungsangebote im Stadt- und Landkreis sowie ergänzende hauswirtschaftliche Hilfen fasst die Broschüre „Betreuung Pflegebedürftiger“ zusammen, die jetzt neu aufgelegt wurde. Die Angebote unterstützen die häusliche Pflege. Die Leistungen können über Mittel der Pflegeversicherung ganz oder teilweise finanziert werden.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

 

Bäder und Saunen geschlossen

 

Abhol- und Lieferservice

Auch im November gibt es Metzelsuppe: Viele Besenwirtschaften und Weinstuben bieten ihre Speisen zum Abholen und Liefern an.

Eine aktuelle Übersicht auf HN-BESEN.NET...

Datenkrake WhatsApp für Home Schooling und Home Office? Experte warnt

WhatsApp oder der Facebook Messenger sind die am weitesten verbreiteten Nachrichten-Tools für private Kommunikation. Die Dienste sind jedoch nicht für die Nutzung im Home Schooling oder Home Office geeignet, warnt Jens Weller, Geschäftsführer des Telekommunikations-Anbieters Toplink

Weiterlesen auf HN-RECHT.NET...

Wahl der neuen Württemberger Weinhoheiten abgesagt

Wegen Corona: Der Weinbauverband Württemberg verlängert die Amtszeit der Württemberger Weinhoheiten und führt keine Wahlveranstaltung im Dezember in der Harmonie in Heilbronn durch.

Bereits seit Wochen agieren Weinkönigin Tamara Elbl mit ihren Prinzessinen Hernrike Heinicke und Franziska Pfizenmeyer aus dem Home Office. Anstelle der sonst zahlreichen Grußworte und Teilnahmen an Veranstaltungen unterstützen sie Württembergs Winzer bei Onlineverkostungen und anderen digitalen Formaten. Die Hoheiten hatten bereits frühzeitig Interesse an einer Verlängerung der Amtszeit angemeldet und werden durch die Entscheidung des Weinbauverbands auch in 2021 über das Weinbaugebiet regieren.

„Wir geben den Hoheiten durch die Verlängerung der Amtszeit die Möglichkeit, im kommenden Jahr das Weinbaugebiet Württemberg in gewohnter Weise zu repräsentieren. Die Absage der ursprünglich im Dezember geplanten Wahlveranstaltung ermöglicht es uns gleichzeitig, über eine Neugestaltung des Events zu beraten,“ so sieht Geschäftsführer Dr. Hermann Morast auch eine Chance in der getroffenen Entscheidung.

Im Vergleich zu den umliegenden Weinbaugebieten stand die Entscheidung des Weinbauverbands zur Verlängerung der Amtszeit bis heute aus. In anderen Weinbaugebieten wird die Wahl häufig im Rahmen von Weinfesten im Frühjahr und Frühsommer ausgerichtet, die aufgrund der Corona Pandemie abgesagt wurden. Württembergs Hoheiten werden hingegen auf einer eigenen Wahlveranstaltung mit jährlich weit über 400 Besuchern Anfang Dezember gekürt. Das Event findet Jahr für Jahr in unterschiedlichen Städten und Gemeinden des Anbaugebiets statt.

Weinbaupräsident Hermann Hohl berichtet von einer emotionalen Entscheidung: „Bedanken möchten wir uns bei der Heilbronn Marketing GmbH, die trotz der bereits angelaufenen Planungen großes Verständnis für die Absage der Veranstaltung zeigt. Die Harmonie wäre die ideale Veranstaltungsstätte gewesen, weshalb wir die Wahl der Hoheiten in einem der Folgejahre in Heilbronn ausrichten werden.“